HOME Heidi Häni
Lebendiger Schamanismus

ICH BIN ich selbst, ganz gleich ob dir gefällt, was du glaubst zu sehen oder nicht...

  • image06

    Bestseller Klaras lange Reise

    zur SELBST-Erkenntnis

  • image01

    Cecilias zerrissene Bande

    Liebe, Eifersucht, Leidenschaft

  • image02

    Terralumina

    die Suche nach bedingungsloser Liebe

  • image03

    Der verlorene Schatten

    Spannung, Erotik, Tiefsinn

  • image04

    Clara's long journey

    Bestseller in Englisch

  • image05

    Was bleibt ist Sus Liebe

    schockierend, bewegend

  • image07

    Im Zwielicht des Feuers

    Abenteuer, Rätsel, Tiefsinn

  Impulse für Ihr Leben - Blog selbstbestimmt-leben-Coaching Biografie Reinhold di Cesare Biografie Heidi Häni schreiben lassen Bücher share your website

Lebendiger Schamanismus 

Die Sprache der Seele,ganzheitliche Traumatherapie und Beratung


selbstbestimmt-leben-Lounge - Motto: Habe den Mut, anders zu sein

Wenn wir vom ganzheitlichen Heilen sprechen, ist dies der Ausdruck dafür, dass unser Körper, Geist und Seele in Harmonie gebracht werden. Mit schamanischen Methoden unterstützt es die "Heil-Werdung" auf seelischer und körperlicher Ebene. Die schamanische Arbeit ergänzt die medizinische Behandlung, sie ist kein Ersatz für die notwendige medizinische Versorgung. Es ist eine von vielen Möglichkeiten. Schamanische Techniken und die Schulmedizin sind eine wunderbare, gegenseitige Ergänzung. Viele Menschen stellen sich unter Schamanen/innen eine Art Zauberer oder Magier vor, die über übersinnliche Kräfte verfügen. Sie glauben, Schamanen/innen seien Exoten in merkwürdigen Kleidern. Aber das ist es nicht, was Schamanen/innen ausmacht. Schamanen/innen sind Menschen wie du und ich - ein Mensch unter Menschen. Schamanen/innen sind keine "Über-Menschen", sondern einfache Menschen; Menschen, die in der Achtsamkeit leben und die Achtsamkeit weiter üben, sich mit der Natur verbinden, um weiter zu lernen. Menschen, die sich selbst erforschen und die drei Welten ihrer SELBST erforscht haben. Sie versuchen, dich auf deinem inneren Weg zu begleiten; sie versuchen zu helfen, deine eigene Schönheit zu erkennen, dich selbst zu lieben und bei dir selbst anzukommen. Die Lehren der Schamanen/innen handeln immer von dir selbst. Sie verraten dir etwas über dein Leben. Denn das ist das Wichtigste: zu erkennen, wer du bist. Die Alten sagen: „Der Grund weshalb wir auf Erden wandeln, ist, uns selbst kennenzulernen.“ Dies ist eine Möglichkeit, den Sinn unserer Lebensreise zu erkennen. (angelehnt an den Text von Angaangaq Angakkorsuak, die Worte, die mir aus der Seele sprechen)
 

... wir laden Sie ein, den Klängen dieser kraftvollen, schamanischen Trommel-Meditation zu lauschen...

Biographie

NAMASTÉ
1967 in Bern geboren. In Interlaken aufgewachsen. Schon als Kind war meine Aufmerksamkeit der Natur und der beseelten Welt gewidmet. Die Kräuterheilkunde, das Räuchern sowie das Wissen über die Natur- und Tierwelt wurden mir in die Wiege gelegt. Mutter von 2 wundervollen Kinder zu werden und die Zeit, in der ich in der Bundesratsresidenz im von Wattenwyl Haus in Bern (1996 – 2002) arbeitete, prägten mein Leben. Und was ich nicht ahnte, dass es auch meine spätere Zeit prägen wird. Ich durfte in meinem Leben schon sehr viele Erfahrungen sammeln, körperliche, geistige und seelische. Als ADHS-Patientin und mit Hochsensibilität von Gebirt an ausgestattet, prägten diese beiden Eigenschaften mitunter mein Leben. Mein Anliegen ist, meine Erfahrung mit anderen zu teilen, ihnen vielleicht eine von vielen Möglichkeiten mit auf den Weg zu geben, um zu sich selbst zu finden. Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind.
Unsere tiefste Angst ist, dass wir grenzenlose Macht in uns haben. Es ist unser Licht und nicht unsere Dunkelheit, vor der wir uns am meisten fürchten. Wenn wir unser eigenes Licht strahlen lassen, geben wir unbewusst unseren Mitmenschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun. Nelson Mandela

Heidi Häni

MEIN WEG

1972               bis heute Tänze und Lieder der Welt
1982 - 1990    Hata Yoga & Lu Jong (als Kursteilnehmer bei Uschima)
1985 - 1992    Reisen in die Welt
1992 - 1995    Edelsteine, Farben und Chakras Yvonne Baumann
1991 - 1995    Brain Gym und Kinesiologie 3 Jährige Ausbildung IKAMED
1994               Körpersprache Samy Molcho
1997 - 2000    Wirbeltherapie nach Dorn/Breuss, Body Feet Thun Trigger, Body Feet Thun Schröpfkopftherapie, Body Feet Thun
2003 - 2004    Bachblütentherapie, IMS Mechthild Scheffer
2004               Seelenmatrix & Einhandrute nach Viktor Schauberger mit Philippe Elsener & Hildi Büeler
2004 - 2006    Schüsslersalz Ausbildung, Phytomed
2006               Antlitzdiagnostik, Friedrich Depke

SCHAMANISMUS
2001 - 2011 Basis Seminar Carlo Zumstein - TAOB Bridging Carlo Zumstein - Seelenrückholung Carlo Zumstein - Seelenzentrierung Carlo Zumstein - Visions & Heiltanz Carlo Zumstein / Gitte Wax - Schamanische Extraktion Charlotte Deininger - Tod & Sterben aus schamanischer Sicht Carlo Zumstein Wandlungsformen der Seele Carlo Zumstein - Schamanennacht Carlo Zumstein - Supervisionsgruppe Bern Carlo Zumstein - Geheimnisse der keltischen Seele Tom Cowan - Shamanic Dreaming Serge Kahili King - Intensivseminar Angaangaq - Heilkreis Angaangaq

seit 2002      eigene Praxis
2006 - 2012  Vorträge & Workshops
2010 - 2012  Leitung Trommelgruppe
2010 - 2012  Intensivgruppe Kraft- und Begleittiere seit
ab 2012        Rückzug zur Selbstfindung, Kunst, Musik, Körperwahrnehmung, Schreibwerkstatt
ab 2014        Zusammenarbeit mit der Schulmedizin
2018             Wiederaufnahme der schamanischen Arbeit

SCHAMANISCHE SITZUNGEN

Schamanische Sitzungen auch bei Ihnen zu Hause oder in der Natur möglich. Begleitend mit Psychotherapie und Absprache mit dem Therapeuten / Arzt - Schock und Trauma Arbeit begleitend zur Psychotherapie
- Aufbau von Vitalität- und Lebensenergie
- Suchtverhalten und Ängste
- Schmerztherapie
- Paartherapie
- auch für Tiere Körperarbeit möglich
- Dorn/Breusstherapie
- Schröpfkopfmassage
- Ohrkerzenbehandlung Räucherungen
- Haus - Wohnung - und Geschäft - Stall und Gehege

Die Räucherungen werden gemeinsam mit dem Kunden erlebt.
Empfehlungen für individuelle Teerezepte / pflanzliche Präparate. Ich erstelle Ihnen das Rezept und Sie können dies in der Drogerie oder Apotheke zusammenstellen lassen. Schüsslersalze und Bachblüten ergänzen mein Angebot.
Ich empfehle auch gerne eine Ergänzungstherapie und oder Schulmedizinische Möglichkeiten.

Wir unterstützen die Anti-Stigma-Kampagne in der Schweiz, die sich gegen die Stigmatisierung psychisch kranker Menschen richtet.



Blog                         Hier geht es zum neu veröffentlichten Blog.
Lassen Sie sich inspirieren und erkennen Sie sich während des Lesens wieder: Beginnen Sie doch jetzt mit IHRER phantastischen Reise.


Sinnreich MagazinSinnreich MagazinSinnreich MagazinSinnreich Magazin
Bericht Sinnreich Magazin, September 2014
(zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)



 

 |  DI CESARE © - alle Rechte vorbehalten  www.sllounge.deImpressum |    
Logo

Motto: Habe den Mut, anders zu sein - selbstbestimmt-leben-Lounge